Autor Björn Sänger

Anzeige

Björn Sänger

Björn Sänger, geboren am 10. April 1975, ist Diplom-Ökonom. Politisch schon früh bei den Freien Demokraten engagiert, wurde er nach beruflichen Stationen als Referent eines Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Wirtschaft, Büroleiter eines Bundestagsabgeordneten, einer Position im Finanzvertrieb sowie in der Geschäftsführung eines Bundesverbandes 2009 in den Deutschen Bundestag gewählt. Als Mitglied des Finanzausschusses war er als Finanzmarktexperte Berichterstatter für 28 Finanzregulierungs-Gesetze, unter anderem das KAGB und die CRD IV-Umsetzung. Von 2010 bis 2014 war er stv. Verwaltungsratsmitglied der BaFin. Seit 2013 ist er geschäftsführender Partner der Unternehmensberatungsgesellschaft Sänger, Schwartz und Partner und betreut dort Mandate aus der Finanzwirtschaft.

Retail Banking Sparkassen vor großen Herausforderungen

Die Sparkassen stehen wie alle Banken vor großen Herausforderungen. Doch statt die Themen Demographie, Digitalisierung und Regulierung im schwierigen Niedrigzinsumfeld engagiert anzugehen und durch Innovation Kunden zu begeistern drohen sie sich im eigenen Strukturdickicht zu verlieren. Dem Anspruch „Sparkassen-Konzern“ müssen die Entscheidungsgremien und –strukturen endlich folgen.