Retail Banking und die Generation Y

1

4 neue Studien im Bank Blog

Wie Banken und Sparkassen junge Kunde gewinnen können

Generation Y Banking

Wie kann man als Bank bei jungen Kunden erfolgreich punkten. Vier interessante und spannende Studien geben dazu Auskunft und Hilfestellung.

Hintergrund

Die Generation Y (auch Millennials oder Digital Natives genannt) sind diejenigen die 2010 ungefähr zwischen 20 und 30 Jahren alt waren. Sie gelten als Nachfolgegeneration der Baby-Boomer und der Generation X. Sie gelten als gut ausgebildet gut ausgebildet und zeichnen sich durch eine technologieaffine Lebensweise aus.

Somit sind sie eine wichtige Zielgruppe im aktuellen Retail Banking. Doch welche Anforderungen stellen sie an Banken? Wo liegen die Herausforderungen?

Ich habe vier Studien ausfindig gemacht, die Antworten auf diese Fragen geben und sie in die Sammlung der Studien zu Bank- und Finanzthemen aufgenommen:

Generation Y und Banken

Technologie für den Erfolg bei jungen Bankkunden / Technology-The Key to Engaging Gen-Y Customers

Banken stehen bei der jungen Generation Y vor besonderen Herausforderungen. Ein zentraler Erfolgsfaktor liegt im Einsatz der richtigen Technologien.

Generation Y und technologische Herausforderungen / Serving the Gen-Y Customer

7 Schlüsseltechnologien, um bei jungen Kunden der neuen Generation Y erfolgreich zu sein

Generation Y und Retail Banking / Are Banks Ready for the Next Generation Customer?

Wie Finanzinstitute die neuen Herausforderungen meistern können, welche durch die Generation Y an sie gestellt werden.

Neue Wachstumschancen für Banken / The Next Growth Opportunity for Banks

Die neue Generation Y bietet Banken und Sparkassen neue Wachstumschancen stellt aber auch neue Anforderungen an diese.

Alle Studien wie üblich mit Link zur direkten Downloadmöglichkeit. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen.

 

Danke fürs Teilen

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar