Meine Bank vor Ort
Vorträge und Moderation

Innovations for Banks 2012

Freikarten für Banker

Freikarten für den Bankingclub Kongress Innovations for Banks 2012 im Bank Blog gewinnen

Innovations for Banks 2012

Dank der großzügigen Unterstützung durch meinen Partner in Sachen Persönliches Finanz Management Meniga, kann ich einige Freikarten für den Bankingclub Kongress INNOVATIONSforBANKS 2012 an meine Leser verteilen.

Hintergrund

Am 30. und 31. Mai 2012 findet in Frankfurt am Main die Veranstaltung INNOVATIONSforBANKS 2012 des Bankingclubs statt. Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung:

  • Neue Ideen für´s Banking, Trends und Zukunftsthemen
  • Innovative Bankprodukte und Dienstleistungen
  • Neuartige Geschäftsmodelle
  • Neue Technologien

In meiner Eigenschaft als Repräsentant des erfolgreichen Unternehmens Meniga stelle ich aktuelle Entwicklungen im Bereich Persönliches Finanz Management vor.

Das komplette Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung INNOVATIONSforBANKS 2012 finden Sie auf der Webseite des Bankingclubs.

Freikarten für Banker

Für meine Leser habe ich von meinem Partner Meniga, der die Veranstaltung sponsort, eine begrenzte Anzahl an Freikarten für diesen spannenden Branchentreffpunkt erhalten. Einzige Voraussetzung: Sie müssen Mitarbeiter einer Bank/Sparkasse oder eines anderen Finanzdienstleisters sein.

Um zu gewinnen schreiben Sie einfach bis spätestens 18. Mai 2012 in einem Kommentar, warum Sie an der Veranstaltung teilnehmen wollen.

Die Gewinner werden wie üblich hier bekannt gegeben und direkt benachrichtigt.

Viel Glück und Erfolg!

Bitte empfehlen Sie den Bank Blog weiter

Gefallen Ihnen die Artikel im Bank Blog? Dann freue ich mich über ein Google +1 oder die Verbreitung durch Sie über soziale Netzwerke. Die entsprechenden „Buttons“ finden Sie ganz bequem jeweils über und unter dem Artikel. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Abonnieren Sie den Bank Blog

Um keinen Artikel zu verpassen, abonnieren Sie den Bank Blog doch einfach per RSS-Feed oder per E-Mail .

Das könnte Sie auch Interessieren:

Bitte empfehlen Sie den Bank Blog weiter
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann freue ich mich über ein Google +1 oder die Verbreitung durch Sie über soziale Netzwerke. Die entsprechenden „Buttons” finden Sie ganz bequem jeweils über und unter dem Artikel. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Über den Autor ()

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern und verfügt über die Bankleiterqualifikation nach §33 KWG. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas. Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Kommentare (4)

Trackback URL | Kommentar Feed

  1. Achim sagt:

    Hallo Herr Leichsenring,

    Wir arbeiten aktuell an einem komplett neuen Modell für innovatives Banking, ich bin sicher, dass eine Teilnahme an der Veranstaltung das noch einmal befeuern kann; würde mich freuen wenn es klappt.

    Beste Grüße,

    Achim

  2. Hallo Herr Leichsenring,

    wir, als kleine Volksbank im am stärksten umkämpften Markt Deutschlands, müssen einfach innovativer werden als die anderen Banken, sonst gibt es uns bald nicht mehr.
    Hierzu sind wir für alle Ideen offen und dankbar.

    Freundliche Grüße

    D.Lambottin

  3. Hallo Herr Dr. Leichsenring,

    wir sind 14 Banken ;) – ab August werden wir online sein. Wir werden mit unserem Modell aufzeigen, wie Bankkunden erfolgreich Beratung ersetzen, in dem sie sich in einem sozialen Netzwerk untereinander beraten – und natürlich auch die Provisionen der Banken unter sich aufteilen. Wir zeigen auf, welche Bank für welches Produkt welche Provisionen erhält; unsere Mitglieder partizipieren an den Provisionen.

    @Herrn Lambottin: Gerne bieten wir Ihnen und anderen Banken an, die Netzwerkrolle mit guten Vorschlägen für die Mitglieder von moneymeets zu erfüllen. Schlagen Sie vor, wie Kunden in bestimmten sozialen Verhältnissen aufgestellt sein sollten, lassen Sie sich bewerten und gewinnen Sie Kunden online. Halten Sie die Kunden, indem Sie kommunizieren – elektronisch in Chats und Gruppenchats, holen Sie den Fondsmanager von Union Investment in den Gruppenchat und lassen Sie ihn vorstellen, wie er die Märkte sieht und wie er heute Mehrwert für die Union-Kunden generiert. Und nicht zuletzt: Profitieren Sie von jedem Kunden mit entsprechenden Anteilen an den Provisionserlösen – Sie bestimmen das Preismodell. Gewinnen Sie darüber hinaus über Ihre guten Vorschläge und Bewertungen Kunden, die von einem Berater vor Ort beraten werden möchten. Wäre das was für Sie?

    Viele Grüße, Johannes Cremer

Hinterlassen Sie eine Antwort