7 Fragen zur Digitalisierung für Banken – Infografik

0

Gelingt die digitale Transformation?

Aktuelle Trends, Studien und Research zur Digitalsierung im Bereich Finanzdienstleistung

Der Trend zur Digitalisierung hat unseren Alltag und die Unternehmenswelt nachhaltig verändert. Banken und Sparkassen werden später als andere Branchen erfasst, aber nicht weniger heftig. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien zu diesem wichtigen Thema.
© Shutterstock

Einer aktuellen Studie zufolge realisieren nur wenige Banken die Wachstumschancen der digitalen Revolution. Meist stehe der Aspekt der Kostensenkung zu sehr im Vordergrund. Eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie hilft jedoch auch dabei, Kunden zu gewinnen und zu binden.

Den Ergebnissen einer aktuellen gemeinsamen Studie von des BearingPoint Institute und des Bayerischen Finanz Zentrums (BFZ) zufolge stellt die digitale Revolution die Finanzbranche auf den Kopf. Die Umfrage unter 48 europäischen Banken zeigt, dass alle Marktteilnehmer nach digitalen Lösungen für Abteilungen, Prozesse und Services suchen. In der Regel steht dabei das Ziel im Blickpunkt, Kosten zu senken. Nur wenige Finanzinstitute schöpfen auch das Wachstumspotenzial aus, das in der digitalen Revolution schlummert.

Digitales Potential vollständig ausschöpfen

Traditionelle Banken müssen ihre Geschäftsstrategie im Hinblick auf die digitale Transformation überdenken. In der Folge investieren Banken Milliardenbeträge, um ihre Back-Office-Systeme zu digitalisieren und Angebote und Services für Kunden auszuweiten. Grund hierfür sind immer strengere Regulierungsvorgaben sowie der zunehmende Konkurrenzdruck durch neue Marktteilnehmer wie FinTechs, Telekommunikationsunternehmen und Technologienkonzerne wie Apple, Facebook oder Google.

Dabei gilt es, das Potenzial von digitalen Tools voll ausschöpfen. Dazu gehört auch eine Analyse von Kundendaten.

Nur wenige Banken sind bei der Digitalisierung konsequent

Die Studie macht deutlich, dass nur wenige Banken hier konsequent sind. Lediglich 17% der Befragten haben nach eigenen Angaben einen hohen Digitalisierungsgrad im Privatkundengeschäft erreicht. Gleichzeitig geben 91% an, dass das Privatkundengeschäft der zentrale Bereich sei, in dem digitale Technologien wesentlich zur Wertschöpfung beitragen. Viele Befragte beklagen zudem, dass ihr Management für digitale Themen nicht ausreichend sensibilisiert und zu risikoscheu sei, wenn es um Innovationen geht. Zwar glaubt die große Mehrheit (95%) der europäischen Banken in diesem Zusammenhang an einen First-Mover-Vorteil, dennoch beschreibt sie sich gleichzeitig als Nachzügler.

7 Fragen zur Digitalisierung für Banken

Die folgende Infografik zeigt wesentliche Ergebnisse der Befragung anhand von sieben Fragen, die sich im Zuge der Digitalisierung der Finanzdienstleistung stellen:

  1. Warum investieren Banken in digitale Technologien?
  2. Was bedeutet „digital“ für Banken?
  3. Wie begegnen Banken neuen digitalen Wettbewerbern?
  4. Wie sind die digitalen Leistungen der Banken zu vergleichen?
  5. Welche Faktoren tragen zu Erfolg von Digitalisierungsprojekten bei?
  6. Wie sieht die Zukunft des digitalen Bankings aus?
  7. Wie lauten Tipps um Ihre Banken zu digitalisieren?
Sieben Themen der Digitalisierung im Bankbereich

Sieben Themenstellungen rund um die Digitalisierung

Zur Bezugsmöglichkeit der ausführlichen Studie gelangen Sie über Laterpay.

Viel günstiger als der Einzelkauf:

Alternativ zum Einzelkauf besteht die Möglichkeit, einen Zeitpass zu erwerben. Dieser ist wesentlich günstiger als ein Einzelkauf. Mit dem „Zeitpass Studien“ bekommen Sie vollen Zugang zu allen kostenpflichtigen Inhalten der Studienrubrik.

Für weitere Informationen und Hintergründe lesen Sie bitte den ausführlichen Beitrag zu Laterpay.

Bei Fragen und Problemen zu/mit LaterPay hilft der Laterpay-Kundendienst, viele Fragen werden auch im Help Center beantwortet.

Jetzt kaufen für 0,85EUR und später zahlen

1-Monats-Zeitpass Studien & Research

1 Monat Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.


Zurück

Gültigkeit 1 Monat
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 12,75 EUR

3-Monats-Zeitpass Studien & Research

3 Monate Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.


Zurück

Gültigkeit 3 Monate
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 29,75 EUR

6-Monats-Zeitpass Studien & Research

6 Monate Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.


Zurück

Gültigkeit 6 Monate
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 49,75 EUR

1-Jahres-Zeitpass Studien & Research

1 Jahr Zugriff auf alle bezahlpflichtigen Inhalte im Studienbereich des Bank Blogs.


Zurück

Gültigkeit 1 Jahr
Zugriff auf Alle Inhalte in Kategorie Studien
Verlängerung Keine automatische Verlängerung
Preis 74,75 EUR

Code

Einlösen

Gutschein einlösen >

Danke fürs Teilen

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stern(e), Durchschnitt: 5,00 von 5)

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Hinterlassen Sie einen Kommentar