Ihre Werbung hier im Bank Blog
Dr. Hansjörg Leichsenring

Alle Artikel von: Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers.

Aktuell bietet er Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management und Beratung/Consulting an und vertritt die Firma Meniga, einen innovativen Anbieter von White-Label-Lösungen für Persönliches Finanz Management (PFM) im deutschsprachigen Teil Europas.

Darüber hinaus hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

RSS Feed Facebook Twitter Google Plus LinkedIn YouTube Xing

Homepage des Autors

Digital Banking, FinTech und Bitcoin

Digital Banking, FinTech und Bitcoin

Diese Woche im Fokus des Wochenrückblicks auf aktuelle und interessante internationale Beiträge über Trend im Finanzsektor: Digitalisierung des Bankgeschäftes, der Hype um FinTech Unternehmen und ein Blick auf Bitcoins.

Können Banken „schön“ sein?

Können Banken „schön“ sein?

Warum lieben wir Schönes? Weil es uns glücklicher und zufriedener macht! Aber gibt es so etwas wie Schönheit auch im Bankgeschäft? Vor kurzem bin ich auf einen interessanten Vortrag gestoßen, der zeigt, dass auch Banken und Sparkassen „schön“ sein können.

Privatkunden-Wertpapiergeschäft im Wandel

Privatkunden-Wertpapiergeschäft im Wandel

Sollten Banken im Bereich des Wertpapiergeschäftes die komplette Wertschöpfungskette auslagern oder kann nicht z.B. das Depotgeschäft ausgelagert werden. Zwei aktuelle Studien zeigen, worauf es Banken und Bankkunden ankommt.

Projects that flow

Projects that flow

Warum werden Projekte oft unzuverlässig und verspätet erledigt? Was können Sie tun, um das zu ändern? Das heute vorgestellte Buch gibt Antworten auf diese Fragen.

Geschäftskunden sind zum Bankwechsel bereit

Geschäftskunden sind zum Bankwechsel bereit

Neue Technologien und Wettbewerber aus dem Nichtbankenbereich setzen die Banken und Sparkassen auch im Firmenkundenbereich unter Druck. Jeder dritte Geschäftskunde will demnächst die Hausbank wechseln, so das Ergebnis einer aktuellen Studie.

Philip Laucks über die digitalen Herausforderungen für die Postbank

Philip Laucks über die digitalen Herausforderungen für die Postbank

Finanzinstitute befinden sich inmitten einer digitalen Revolution, die durchaus disruptive Ausmaße annehmen kann. Im Rahmen einer kleinen Artikelserie nehmen Experten der wichtigsten Institute und Institutsgruppen Stellung zu diesem Trend. Lesen Sie heute das Statement von Philip Laucks, Postbank.

Digitalisierung als Herausforderung für den Multikanalvertrieb

Digitalisierung als Herausforderung für den Multikanalvertrieb

Im Zuge der Digitalisierung werden sich die Kanäle für den Vertrieb von Finanzprodukten und die Kommunikation mit den Kunden innerhalb der nächsten fünf Jahre massiv verändern. Eine aktuelle Studie zeigt, welche Herausforderungen auf Banken und Sparkassen zukommen.

Erfahrungen und Erwartungen von Millennials

Erfahrungen und Erwartungen von Millennials

Millennials sind das Fundament der Innovationskraft und damit Zukunftsfähigkeit der Volkswirtschaften. Unternehmen müssen sich auf die Bedürfnisse und Herausforderungen einstellen, um erfolgreich zu bleiben, wie eine aktuelle Studie verdeutlicht.

Sparkassen Filialen im Wandel der Zeit

Sparkassen Filialen im Wandel der Zeit

Um zu wissen, wohin sich das Privatkundengeschäft der Banken und Sparkassen entwickelt, sollte man verstehen, woher es kommt. Im Rahmen einer losen Serie stelle ich Ihnen heute einen Blick in die Geschichte von zwei klassischen Filialen einer großen Sparkasse vor.

Filialen der Kreissparkasse Köln im Wandel der Zeit

Filialen der Kreissparkasse Köln im Wandel der Zeit

Im Privatkundengeschäft der Banken und Sparkassen dominiert derzeit noch der stationäre Vertrieb über die klassische Bankfiliale. Die folgenden Bilder zeigen die Entwicklung von zwei Geschäftsstellen der Kreissparkasse Köln in vier Epochen von 1955 bis zur Gegenwart.